logo small

Termine

Sonntag, 15. Januar 2017, 17:00 Uhr

Festliches Neujahrskonzert mit Sinfonietta Koblenz in Cochem

Die „Sinfonietta Koblenz“ eröffnet am 15. Januar um 17 Uhr auch im Jahr 2017 wieder die Kultursaison der Stadt Cochem mit dem traditionellen Neujahrskonzert im Kapuzinerkloster.

2017 01 15 cochemDas Orchester unter der Leitung von Sedat Şen hält mit der Verbindung von Klassik und „leichter Muse“ erneut ein vielversprechendes Programm bereit, das bereits in der Vergangenheit für Begeisterungsstürme im Publikum sorgte.
In diesem Jahr stehen mit „Rosamunde“ von Franz Schubert und „Der Barbier von Sevilla“ von Gioacchino Rossini zwei berühmte Ouvertüren auf dem Programm. Und natürlich wird eine Auswahl beliebter Operettenmelodien, hier vor allem Kompositionen von Johann Strauss und Franz Léhár, zu hören sein.
Für das Konzert konnten zwei junge Gesangssolisten gewonnen werden: Kathelijne Wagner, Sopran und Björn Adam, Bassbariton. Sie präsentieren Arien aus der Oper „Der Barbier von Sevilla“ von G. Rossini und aus der Operette „Die lustige Witwe“ von F. Léhár.
Mit der bekannten Romanze op.50 in F-Dur für Violine und Orchester von L. van Beethoven wurde ein Ohrwurm der klassischen Musik in das Programm aufgenommen. Den Part der Solovioline übernimmt Sedat Şen, langjähriger Konzertmeister im Staatsorchester Rheinische Philharmonie Koblenz.
Kartenverkauf über:
Kulturzentrum Kapuzinerkloster, Cochem, Telefon: 02671/60940 oder
www.kapuzinerkloster-cochem.de/veranstaltungen.htm

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen